KONRAD-VON-DÜRN-REALSCHULE

WALLDÜRN

Information Anmeldung neue Klassen 5

Auf dieser Seite wollen wir Sie gerne über die Konrad-von-Dürn-Realschule und den Anmeldevorgang für die 5. Klasse informieren.

Die KvDRS stellt sich vor...

 







Die Anmeldung der neuen Fünftklässler ist möglich am:

Montag, 06. März , 7.30 Uhr – 12.00 Uhr
Dienstag, 07. März , 7.30 Uhr – 12.00 Uhr
Mittwoch, 08. März 2023, 7.30 Uhr – 13.00 Uhr und 14.00 Uhr – 17.00 Uhr

Donnerstag, 09. März 2023, 7.30 Uhr – 13.00 Uhr und 14.00 Uhr – 16.00 Uhr

jeweils im Sekretariat der Realschule


Zur Vorbereitung der Anmeldung können unter den folgenden Links die Anmeldeformulare heruntergeladen und ausgefüllt werden.


- Anmeldeformular

- Datenschutzerklärung

- Erklärung bei getrennt lebenden Erziehungsberechtigten

- Bestellschein für das VRN-JugendticketBW

- freiwilliger Einschätzbogen

- Anmeldung Gitarrenkurs (Kooperation mit Musikschule)


Darüber hinaus ist bei der Anmeldung mitzubringen:

- die Geburtsurkunde (Familienstammbuch)

- das Anmeldeblatt für die weiterführende Schule (Blatt Nr. 4 des Schreibens der Grundschule)

- die Grundschulempfehlung (Blatt Nr. 3 des Schreibens der Grundschule)

- der Nachweis über eine Maserimpfung

- für die „Fahrschüler“ ein Passbild für das VRN-JugendticketBW

Für weitere Informationen und Fragen nehmen wir uns gerne auch in einem persönlichen Gespräch für Sie Zeit. Rufen Sie uns einfach an: 06282/8811

Falls coronabedingt das Sekretariat der Schule nicht zugänglich ist, kann die Anmeldung mit den heruntergeladenen Formularen auch postalisch vorgenommen werden. Die Grundschulempfehlung ist dem Anmeldeschreiben beizulegen. Der Impfausweis oder eine andere Bescheinigung über eine erfolgte Masernschutzimpfung ist bis spätestens zum Beginn des neuen Schuljahres im Sekretariat der Schule vorzulegen.


Die weiterführenden Schulen in Walldürn - Ein Vergleich








zusätzliche Downloads:

=> Flyer KvDRS für Grundschuleltern

=> Präsentation des Kultusministeriums zu den weiterführenden Schularten.


Die Realschule. Eine leistungsstarke Schulart.









Infofilm zu Französisch ab Klasse 6





 



Termine

Keine Einträge vorhanden.



Neues von der KvDRS


Zurück zur Übersicht

16.12.2022

Völkerballturnier der KvDRS

(Eck) Walldürn. Ein sportlicher Wettstreit der ganzen Schule – was für ein Event! Die Vorfreude an der Konrad-von-Dürn-Realschule war groß, dass es nun wieder ein Völkerballturnier der Mädchen geben sollte. Entsprechend waren Freude und Begeisterung bei der Durchführung wirklich allen anzumerken. Immerhin hatten drei Jahrgänge ein solches Großereignis noch nicht miterleben können. Mit großen Plakaten, Rhythmusgeräten und lautstarken Anfeuerungsrufen unterstützten die Mitschüler auf den Tribünen natürlich die sieben Spielerinnen plus König der eigenen Klasse. Entsprechend lieferten sich die Klassen heiße Gefechte mit schnellen Spielzügen, rasanten Ballwechseln und vor allem Spielfreude, Teamgeist und Fairness.
Oft waren es sieben nervenaufreibende Minuten Spielzeit bis die Anzahl der Feldspieler und die „Leben des Königs“ gezählt wurden. Bei der anschließenden Siegerehrung wurden natürlich die erfolgreichen Mannschaften von ihren Klassenkameraden begeistert gefeiert: Freuen konnten sich in der Unterstufe die Klassen 6b über den 3., die 7a über den 2. Platz und die 7b über den Turniersieg. Bei der Oberstufe zeigten die Klassen 9a (3. Platz), 10a (2. Platz) und die 10b als Turniersieger ihre Durchsetzungsfähigkeit. Für die richtige Stärkung zwischendurch sorgte die Klasse 10b mit ihrer Bewirtung durch Glühpunsch, belgische Waffeln und Bifi-Rolls.
Zufrieden zeigten sich nicht nur die verantwortlichen Sportlehrerinnen Sibylle Hofer-Hasenstab, Isabell Lichtlein und Dorothea Stätzler über Engagement und Fairness der Spielerinnen. Auch Schulleiter Patrick Schmid freute sich bei der anschließenden Siegerehrung über das gelungene Sport-Event und überreichte allen teilnehmenden Mannschaften eine Urkunde. Die beiden Turniersieger durften auch noch jeweils einen Pokal und einen Gutschein für eine Familien-Pizza entgegennehmen. Vor allem aber fühlten sich alle beschenkt – von einem schönen und fröhlichen Gemeinschaftserlebnis an der Konrad-von-Dürn-Realschule Walldürn.



Zurück zur Übersicht