KONRAD-VON-DÜRN-REALSCHULE

WALLDÜRN

Termine

Keine Einträge vorhanden.



Neues von der KvDRS


Zurück zur Übersicht

26.10.2022

Elternvertreter als wichtige Brücke zwischen Schule und Elternhaus

(Eck) Walldürn. Vermutlich kennen viele Eltern diesen berüchtigten Moment, wenn man zum Elternabend der Kinder geht und die Wahl des Elternvertreters ansteht. Oft ist diese mit Anspannung verbunden, ob sich jemand für die vertrauensvolle Aufgabe finden wird. Umso erfreulicher ist es, wenn alle Klassen und Eltern einen verlässlichen Vertreter als Bindeglied zur Schule gewählt haben. Deshalb ist es dem Schulleiter der Konrad-von-Dürn-Realschule Walldürn, Realschulrektor Patrick Schmid, immer ein großes Anliegen bei der konstituierenden Sitzung des Elternbeirats, den neu gewählten Elternvertretern für die Bereitschaft zu danken, sich für die Schüler und Schulgemeinschaft einzusetzen.

Beim Rückblick auf das vergangene Schuljahr ging Patrick Schmid vor allem auf die Digitalisierung der Schule einschließlich der Ausstattung aller Klassenräume mit Touchdisplays und der Schulung der Lehrkräfte mittels eines Pädagogischen Tages ein. Der Schulleiter informierte über die Unterrichtsversorgung im aktuellen Schuljahr, bei der dem scheidenden Religionslehrer Daniel Wenzel die neuen Kollegen Adrian Ambiel und Lena Muhn entgegenstehen. Die Schülerzahlen sind an der zweizügigen Realschule auf über 300 geklettert. Anhand eines Diagramms der Corona-Schüler-Erkrankungen verdeutlichte Rektor Schmid, dass die Bugwelle anscheinend abgeflacht sei und brachte die Hoffnung zum Ausdruck, dass Corona die Schule im aktuellen Schuljahr möglichst wenig beeinflussen werde. Entsprechend seien allmählich Aktivitäten eines „normalen Schulalltags“ wie die Halloween-Party der SMV, Ausflüge und Schullandheime wieder möglich. Ein besonderes Highlight des Schuljahres dürfte die Musische Nacht am 30. Juni 2023 zum 60-jährigen Bestehen der Konrad-von-Dürn-Realschule werden.
Nachdem die Grundschule aufgrund der Renovierungsarbeiten am Grundschulgebäude bereits ein Schuljahr am Bildungszentrum zu Gast sei, hätten sich viele Befürchtungen nicht bewahrheitet. Es sei zwar eng, aber insgesamt machbar. Problematisch sei einzig die Situation am Parkplatz, wenn viele Kinder gebracht würden und ein Verkehrs-Chaos entsteht. Für eine Mittagsverpflegung der Schüler sei bisher keine Lösung gefunden worden. Abschließend gab Rektor Schmid den Eltern die Gelegenheit, Wünsche, Fragen und Anregungen zu äußern.
Zentrales Element der Elternbeiratssitzung war natürlich die Wahl der Elternbeiratsvorsitzenden Melanie Berberich und ihrer Stellvertreterin Kerstin Heneka sowie der weiteren Mitglieder der Schulkonferenz Sandra Günther, Andrea Weismann und als Vertreter Susanne Haas, Ursula Bachmann-Schell und Sandra Saglam.
Die Elternvertreter der einzelnen Klassen sind: 10a: Sandra Günther, Daniela Windisch; 10b: Susanne Haas, Andrea Weismann; 5a: Isabelle Weber, Linda Schmiech; 5b: Martin Weber, Nadine Schieser; 6a: Kornelia Wiencierz, Kerstin Heneka; 6b: Katja Ockenfels, Nicole Müller; 7a Ivonne Simon, Monika Hoffert; 7b: Anna Dietz, Gerhard Berlin; 8a: Melanie Berberich, Stefanie Breunig; 8b: Sandra Saglam, Ramona Hefner; 9a: Daniela Bernhardt, Beate Pigorsch; 9b: Ute Peper, Yvonne Hämmerle und Ursula Baumann-Schell.



Zurück zur Übersicht


Information Anmeldung neue Klassen 5

Auf dieser Seite wollen wir Sie gerne über die Konrad-von-Dürn-Realschule und den Anmeldevorgang für die 5. Klasse informieren.

Die KvDRS stellt sich vor...

 







Die Anmeldung der neuen Fünftklässler ist möglich am:

Mittwoch, 08. März 2023, 7.30 Uhr – 13.00 Uhr und 14.00 Uhr – 17.00 Uhr
Donnerstag, 09. März 2023, 7.30 Uhr – 13.00 Uhr und 14.00 Uhr – 16.00 Uhr
im Sekretariat der Realschule


Zur Vorbereitung der Anmeldung können unter den folgenden Links die Anmeldeformulare heruntergeladen und ausgefüllt werden.


- Anmeldeformular

- Datenschutzerklärung

- Erklärung bei getrennt lebenden Erziehungsberechtigten

- Antragsformular MAXX-Ticket für "Fahrschüler"

- freiwilliger Einschätzbogen

- Anmeldung Gitarrenkurs (Kooperation mit Musikschule)


Darüber hinaus ist bei der Anmeldung mitzubringen:

- die Geburtsurkunde (Familienstammbuch)

- das Anmeldeblatt für die weiterführende Schule (Blatt Nr. 4 des Schreibens der Grundschule)

- die Grundschulempfehlung (Blatt Nr. 3 des Schreibens der Grundschule)

- der Nachweis über eine Maserimpfung

- für die „Fahrschüler“ ein Passbild für das MAXX-Ticket

Für weitere Informationen und Fragen nehmen wir uns gerne auch in einem persönlichen Gespräch für Sie Zeit. Rufen Sie uns einfach an: 06282/8811

Falls coronabedingt das Sekretariat der Schule nicht zugänglich ist, kann die Anmeldung mit den heruntergeladenen Formularen auch postalisch vorgenommen werden. Die Grundschulempfehlung ist dem Anmeldeschreiben beizulegen. Der Impfausweis oder eine andere Bescheinigung über eine erfolgte Masernschutzimpfung ist bis spätestens zum Beginn des neuen Schuljahres im Sekretariat der Schule vorzulegen.


Die weiterführenden Schulen in Walldürn - Ein Vergleich








zusätzliche Downloads:

=> Flyer KvDRS für Grundschuleltern

=> Präsentation des Kultusministeriums zu den weiterführenden Schularten.




Die Realschule. Eine leistungsstarke Schulart.









Infofilm zu Französisch ab Klasse 6